Zum Auftakt in die Regattasaison ging es für uns am Samstag erstmals im Smallboat zur Alten Fahrt nach Minden. Nach dem Wintertraining, dem Sieg beim Indoorcup in Itzehoe und dem Trainingslager vor drei Wochen eine weitere kleine Standortbestimmung für uns.
Wir kamen gut in unseren Rhythmus, konnten uns von Rennen zu Rennen steigern und in der Addition der Rennen (zweimal 100 und zweimal 300 m) für das A-Finale qualifizieren wo wir uns zwar den Speedform Dragons geschlagen geben mussten, aber den ersten Regattatag 2018 zufrieden mit dem 2. Platz beendeten. Glückwunsch nach Wolfsburg!
nächster Stop: Venedig