Großartige 18139 Punkte erreichten die Masters beim Bundesfinale der DMS in Gelsenkirchen

Am 10.11.18 fand im Zentralbad Gelsenkirchen das DMS Bundesfinale der Masters statt. Als einziger Bremer Verein hatte sich der Bremer Sport-Club für den Endkampf qualifiziert, konnte sich im Vergleich zum Vorkampf nochmal um über 300 Punkte steigern und erreichte mit ganz starken 18.139 Punkten den 16 Platz. Eine sehr beeindruckende Leistung erzielte dabei Lutz Wiese über 400m Lagen in 5:28,27.
Es starteten: Petra Bersebach, Kerstin Pieper-Köhler, Carolin Karré, Beate Scholtyssek, Bernd Rickens, Hans-Werner Schierloh, Lutz Wiese, Jörn Eden und Bernd Janssen.

Bericht im Weser-Kurier